Ab heute druckfrisch in der Wochenzeitung DIE ZEIT: Mit Hannah Schmidt hat Sophie Pacini ein spannendes Interview geführt und spricht auf einer ganzen Seite „über die Zwickmühle des Erfolgs, das Problem Mendelssohn – und die Hammerköpfe des Klaviers“. https://www.zeit.de/2018/48/sophie-pacini-pianistin-charts-in-between

Fast zwei Stunden hat Sophie Pacini mit der Musikredakteurin und Moderatorin Sabine Fallenstein gesprochen. Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes, sehr ausführliches, durch und durch musikalisches Porträt und auf  die ganz persönliche Musikliste von Sophie Pacini von Werken, mit denen sie sich ganz besonders verbunden fühlt- ihren „Soundtrack meines Lebens“. https://swrmediathek.de/player.htm?show=029f26d2-e1cd-11e8-9a07-005056a12b4c

Tully Potter vergibt maximale 5* für „In Between“ in der Daily Mail! „I have not enjoyed a mixed recital so much for years“ Und die volle Rezension dazu:

Hamburg TV porträtiert Sophie Pacini zu ihrem Neuen Album „In Between“ und ihrem Konzertalltag mit live Musikeinspielungen aus der Elbphilharmonie, verbunden mit einem sympathischen Tischgespräch mit Moderatorin Susan Stahnke Ausstrahlung am 25.10.  um 21:15Uhr + 23:15Uhr und 28.10. um 18:30Uhr.  http://www.tischgespraech-hh.de/staffel.php

am 2.September porträtierte das Bayerische Fernsehen wunderbar Sophie Pacini  in der Sendung „Land und Leute- Altbayern und Schwaben“ Hier gehts zum Link zum Nachhören: https://www.br.de/mediathek/video/schwaben-und-altbayern-02092018-borkenkaefer-invasion-pianistin-sophie-pacini-muenchner-hochbunker-av:5b584b2a813db100182329d4

Am 4.September gastierte Sophie Pacini bei den Traunsteiner BR Sommerkonzerten „Sophie Pacini, die vielgefeierte und preisgekrönte junge Pianistin aus Aying, hat die Herzen der Zuhörer beim Traunsteiner Sommerkonzert in der Aula des Annette-Kolb-Gymnasiums im Sturm mit ihrem hochsympathischen Auftritt und mit bestechender Klugheit, die sie in ihren Anmerkungen zu ihrem Programm bewies, gewonnen.“ R.W.Janka https://www.traunsteiner-tagblatt.de/startseite_artikel,-den-polnischen-herzschlag-erspuert-_arid,435207.html […]

Auf Deutschlandfunk in der Sendung „Wortspiel“ ergründete und erklärte Sophie Pacini in einem spannenden und sehr interessanten Gespräch mit Christoph Schmitz Mendelssohn‘s „Variations serieuses“. Zum Nachhören geht es hier zum zugehörigen Link: https://www.deutschlandfunk.de/variations-serieuses-sophie-pacini-erklaert-mendelssohn.2825.de.html?dram:article_id=418910

Das bayerische Fernsehen porträtiert Sophie Pacini am 2.9.18 bei „Land und Leute“ Ausschnitte aus ihrem Konzertleben, ihrem Münchener und Ayinger Alltag , dem Neuen Album „In Between“ und Erzählungen aus ihrer Kindheit sowie die Begegnung mit ihrer Mentorin Martha Argerich. 2.September 17:45Uhr auf BR Fernsehen https://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-1511168.html  

„In Between“ live beim ZDF Morgenmagazin Am 19.7. präsentierte Sophie Pacini ihr neues Album „In Between“ beim ZDF Morgenmagazin, erläuterte im Gespräch mit Jana Pareigis ihr Konzept zum Album und spielte Ausschnitte aus Mendelssohn’s „Lieder ohne Worte“ und Schumann’s „Widmung“ in der Klavierfassung von Franz Liszt. Hier auf Facebook der Auftritt zum Nachsehen und Hören: […]

‼️Platz 2 DEUTSCHE KLASSIK CHARTS‼️ Sophie Pacini’s Neues Album „In Between“ konnte auf Anhieb im ersten Veröffentlichungsmonat die Offiziellen Deutschen Charts stürmen und Platz 2 für sich entscheiden!