Auf Konzertreise entdeckt man immer wieder schöne Spielorte, die nicht gleich ins Auge springen. So wie Burghausen und Viersen mit ihren traditionsreichen Konzertreihen und ihren engagierten Kulturmanagerinnen.
Wie auch in Mainz bei gleichem Programm wurde Sophie vom Publikum umjubelt, Standing Ovations, und auch die Presse war ihr mit einer sehr schönen Rezension sehr wohlgesonnen:
„Mit den hohen spieltechnischen Schwierigkeiten hat Sophie Pacini keinerlei Probleme, scheinbar mühelos verbindet sie die harten Kontraste, die Vielfachen Wechsel von Tonart, Rhythmus und. Harmonie. Frappierende technische technische Perfektion, entfesselter Elan und mitreißende Spielfreude“ ( U. Birkler, Passauer Neue Presse)